Der link protect Rodelwahn

Auch in der zweiten Runde der link protect Rodel Meisterschaft hatten wir alle wieder viel Spaß und haben es nahezu unverletzt überstanden.

Der diesjährige Pokalgewinner Herr Andreas Halemba von windeln.de GmbH hat die 1.332 m Strecke in einer Spitzenzeit von 38,593 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 83 km/h hinter sich gelassen.
Die Spitzengeschwindigkeit von 99,173 km/h hat er jedoch nicht hingelegt! „Wenn Sie noch schneller fahren, werden Sie geblitzt.“, wie der Mitarbeiter der Kunsteisbahn Königssee dazu so humorvoll sagte.
Für alle, die es leider nicht geschafft haben, an diesem Event teil zu nehmen, haben wir auf unserer Facebook-Seite ein paar wenige Bilder und ein Video für Sie hochgeladen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!